akademika - Die Job-Messe
21. und 22. Mai 2019, Messe Nürnberg

Grußwort Hubertus Heil

Hubertus Heil - Bundesminister für Arbeit und Soziales

Wie die Arbeitswelt der Zukunft ist auch die akademika 2019 bunt, innovativ, und spannend. Sie zeigt, dass die Zukunft voller Möglichkeiten steckt, wenn wir neugierig bleiben und sie beherzt ergreifen. Entwicklungen wie die Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge sind im Begriff, unsere Arbeits- und Produktionsbedingungen tiefgreifend umzudefinieren. Wenn wir diese neue Arbeitswelt sozial gerecht gestalten, bietet sie neue Chancen für mehr und bessere Arbeit, für neue Jobs und neue Berufsprofile und für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wenn Sie heute hier als Fachkraft der Zukunft Ihren Weg ins Berufsleben finden, ist das für Sie ein wichtiger Schritt. Im Laufe Ihrer Karriere werden weitere folgen, denn der technische Fortschritt bringt es mit sich, dass wir alle immer wieder vor die Herausforderung gestellt werden, etwas Neues zu beginnen und zu lernen. Aber Flexibilität und Sicherheit gehören zusammen: Deswegen arbeiten wir dafür, dass alle Beschäftigten auch in Zukunft verlässlich sozial abgesichert sind. Mit vereinten Kräften.

Ich wünsche allen Beteiligten der akademika 2019 viel Erfolg.

Hubertus Heil
Bundesminister für Arbeit und Soziales, MdB


Veranstalter: WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA)